Kostenloser Versand in Deutschland - Lieferung in 1 - 2 Tagen

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Bitte lesen Sie die folgenden, für jeden Besucher der Website www.kaviaq.de (im Folgenden „Website“ genannt) geltenden Nutzungsbedingungen durch. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Der Inhaber der Website behält sich das Recht vor, die Informationen auf dieser Website jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu streichen oder zu ergänzen. 
  1. Geltungsbereich
    Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung der Website KAVIAQ (nachfolgend „Website“). Für die Nutzung der Website ist wichtig, dass Sie als Nutzer/in die nachfolgenden Bestimmungen akzeptieren.

    Unsere Website und alle damit verlinkten Seiten („Website“), die unter www.kaviaq.de erreichbar ist, ist Eigentum des Unternehmers Polat Hüseyin Önal (im Folgenden auch „KAVIAQ“ genannt) und wird von ihm betrieben. Durch die Nutzung der Dienste auf unserer Website unterliegen Nutzer den folgenden Nutzungsbedingungen, während sie, alle auf der Website angebotenen Dienste nutzen: Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass sie das Recht, die Befugnis und die Rechtsfähigkeit haben, einen Vertrag gemäß den Gesetzen, an die sie gebunden sind, zu unterzeichnen; dass sie über 18 Jahre alt sind und dass sie diesen Vertrag gelesen und verstanden haben; dass sie an die, die im Vertrag niedergelegten Bedingungen gebunden sind.

    Dieser Vertrag legt die Rechte und Pflichten der Parteien auf der Website fest, die Gegenstand des Vertrags ist und wenn die Parteien diesen Vertrag annehmen, erklären sie die oben genannten Rechte und Pflichten vollständig, genau, pünktlich und innerhalb der Bedingungen, die in diesem Vertrag gefordert werden, erfüllen werden.
  1. Leistungen des Betreibers
    2.1
    KAVIAQ (nachfolgend auch als „Anbieter“ bezeichnet) behält sich jederzeit das Recht vor, Änderungen an den Preisen sowie den angebotenen Produkten und Dienstleistungen vorzunehmen.
    2.2 Der Anbieter verpflichtet sich und akzeptiert, dass der Nutzer von den vertraglich vereinbarten Leistungen profitieren wird, solange keine technischen Ausfälle vorliegen.
  1. Pflichten des Nutzers
    3.1
    Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,
    - deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
    - die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
    - die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
    - die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
    - die Werbung enthalten
    3.2 Bei einem Verstoß gegen Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.
    3.3 Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.
    3.4 Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.
  1. Geistiges Eigentum
    Alle auf dieser Website dargestellten Inhalte, wie Texte, Fotografien, Grafiken, Marken, Logos, Slogans und Warenzeichen sind durch die jeweiligen Schutzrechte (Urheberrechte, Markenrechte) geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten und Informationen auf dieser Website dürfen nicht verändert, kopiert, übertragen, angezeigt, vervielfältigt, veröffentlicht, kommerziell verwertet werden.
  1. Datenschutz
    5.1 Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Diese persönlichen Informationen enthalten die zur Identifizierung des Nutzers erforderlichen Daten, wie z.B. Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und werden im Folgenden „Vertrauliche Informationen“ genannt.
    5.2 Der Nutzer/in kann Werbekampagnen, Anzeigen, Kampagnen, Ankündigungen usw. einwilligen. Der Nutzer akzeptiert und erklärt, dass er/sie damit einverstanden ist, dass der Anbieter die Kontaktdaten, das Portfolio und die demografischen Informationen der Nutzer, an die Tochtergesellschaften oder konzerneigene Unternehmen weitergibt, beschränkt auf die Nutzung der Daten im Rahmen von Marketingaktivitäten. Diese personenbezogenen Daten dürfen verwendet werden, um auf das Kundenprofil abgestimmte Werbekampagnen und Angebote anzubieten und um statistische Analysen durchzuführen. 
  1. Keine Gewähr für Inhalte
    Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Obwohl alle Inhalte sorgfältig geprüft und ständig aktualisiert werden, kann eine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch nicht übernommen werden. 
  1. Registrierung und Sicherheit
    7.1 Der Nutzer muss bei der Registrierung genaue, vollständige und aktuelle Angaben machen. Andernfalls behält sich der Anbieter das Recht vor, bei einem Verstoß gegen die Verpflichtungen, das Konto des Nutzers zu löschen.
    7.2 Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Andernfalls kann der Anbieter für Datenverluste, Sicherheitsverletzungen oder für Schäden an Hardware und Geräten nicht haftbar gemacht werden.
  1. Höhere Gewalt als Haftungsbegrenzung
    Der Anbieter weist darauf hin, dass für Verzögerungen, Ausfälle oder Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden, nicht haftbar gemacht werden können. Als höhere Gewalt gelten unvorhersehbare Ereignisse oder Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und es uns unmöglich machen unseren Verpflichtungen nachzukommen. Hierzu zählen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Stürme, Bürgerunruhen, Arbeitskonflikte, Streiks, Brand, Pandemien oder Epidemien, behördliche Maßnahmen oder andere unvorhersehbare Ereignisse. Für den Fall, dass die Vertragsparteien ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, übernehmen beide Vertragsparteien dafür keine Haftung.
  1. Vereinbarung und Anwendbarkeit 
    Sollte eine Bedingung dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt der Vertrag im Übrigen weiterhin gültig.
  1. Änderung oder Einstellung des Angebots
    Der Anbieter kann die auf der Website angebotenen Leistungen und die Nutzungsbedingungen jederzeit teilweise oder vollständig ändern. Änderungen werden ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Website wirksam. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers diese Änderungen zu befolgen. Es wir davon ausgegangen, dass der Nutzer diese Änderung akzeptiert, in dem er/sie weiterhin von den angebotenen Diensten profitiert. 
  1. Benachrichtigungen
    Alle Benachrichtigungen, die im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung, an die Nutzer gesendet werden, erfolgen über die Unternehmens-E-Mail Adresse des Anbieters und die vom Nutzer im Kundenbereich angegebene E-Mail-Adresse. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm/ihr bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse auch eine gültige Adresse ist und dass er/sie den Anbieter im Falle von Änderungen rechtzeitig schriftlich (Per Brief oder per E-Mail) darüber informiert. Andernfalls werden die Benachrichtigungen an die angegebene E-Mail-Adresse versendet und wird als gültiger Kontaktweg angenommen.
  1. Rechtswahl
    Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Suchen Sie auf unserer Seite